You are here

Zusatzlizenzen für die Lexware professional und premium line

Warum Zusatzlizenzen?
Die Programme der Lexware professional line beinhalten standardmäßig drei und die der Lexware premium line fünf Userlizenzen. Das heißt: Es können drei bzw. fünf Mitarbeiter gleichzeitig im jeweiligen Programm arbeiten, egal wie viele Programme der Line installiert sind. Mit dem Kauf der Zusatzlizenzen erwirbt man weitere Userlizenzen, das heißt: Es können dann mehr als drei Mitarbeiter gleichzeitig im Programm arbeiten.

Was sind additive Zusatzlizenzen?
Additiv bedeutet, dass die Anzahl der Zusatzlizenzen frei erweiterbar ist – je nach Bedarf.
Beispiel: Sie arbeiten mit Lexware financial office pro und möchten, dass 5 Mitarbeiter gleichzeitig auf das Programm zugreifen können. Um nun auf insgesamt 5 Userlizenzen aufzustocken, werden 2 Zusatzlizenzen benötigt. Die Userlizenzen summieren sich nach der Installation automatisch auf.
 
Was sind produktunabhängige Zusatzlizenzen?
Die Zusatzlizenzen gelten gleichwertig für alle Programme der Lexware professional line. Egal, ob z.B. Lexware warenwirtschaft pro oder Lexware financial office pro installiert ist.
Lexware: